emco Elektronische Mess- und Steuerungstechnik GmbH Robert Beltz Mommsenstrasse 2 04329 Leipzig Deutschland +49 341 27146-0

emco DDPM - Dynamische Dehnungsmessung

Das emco DDPM eignet sich zur hochdynamischen Messung der Dehnung und der Saugfähigkeit.

Das Dehnungsmodul realisiert ein dynamisches Messprinzip zur Bestimmung des zeitlichen Verlaufs der Nassdehnung von Papier. Die Prüfung der Nassdehnung eines Papiers ist für die Beurteilung des Materialverhaltens im Verarbeitungsprozess sowie der Verwendung nur dann relevant, wenn ein dynamisches Messverfahren angewendet wird.

Unter der Dehnung von Papier unter Einwirkung von Flüssigkeiten versteht man das Quellen der Fasern durch die Aufnahme. Dabei quellen Papierfasern in Längsrichtung weniger stark als in Querrichtung. Die Messung mit dem emco DDPM ermöglicht eine Nassdehnungsbestimmung mit frei einstellbarer Vorspannung. Dadurch ist es möglich die Probe so zu vermessen, wie es die Charakterisierung des Papieres verlangt.

Eigenschaften

  • Messung mit beidseitig oder einseitig präpariertem Kontakt zum Medium
  • Messung im Millisekunden-Takt über wählbare Zeitdauer
  • Gleichzeitige Messung von Dehnung und Ultraschall-Transmission möglich
  • Messung der Dynamik der Dehnung in % unter einstellbarer, variabler Vorspannung
  • Nutzung des emco DPM-Zubehörs (Küvetten für spez. Flüssigkeiten, Temperierung)
  • Schnittstelle zum PC (COM) und Software
  • Probenabmessung variabel (wirksame Messfläche: maximal 50 mm x 50 mm)

Anwendungen

  • Zusammen mit emco DPM erstmalig eine normierte Messmethode zur Charakterisierung des dynamischen Verhaltens von Papier
  • Direkte Bestimmung der Dehnung im gewälten Medium (Wasser, Leim, Streichfarbe, ...)
  • Forschung und Entwicklung sowie Qualitätskontrolle für: Dekorpapiere, Plakatpapiere, Tapetenpapiere, Spezialpapiere sowie alle Papiere im Verarbeitungsprozess

dpm_wei__gerahmt_300_186.png

Prospekt emco DDPM